Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.25673/34687
Title: Bauen fürs Leben. Die Bedeutung von Bauspielplätzen für die Entwicklung der Resilienz bei Kindern im Grundschulalter
Author(s): Bringmann, Nikolai
Referee(s): Prof. Dr. Meier, Jörg
Stahl, Esther
Granting Institution: Hochschule Merseburg
Issue Date: 2020-09-16
Type: Bachelor thesis
Language: German
Publisher: Hochschulbibliothek, Hochschule Merseburg
URN: urn:nbn:de:gbv:542-1981185920-348822
Subjects: Resilienz
Entwicklungspsychologie
pädagogisch betreute Spielplätze
Bauspielplatz
Grundschule
Hort
Abstract: Gegenstand der hier vorgestellten Arbeit ist die Analyse des Konzeptes von pädagogisch betreuten Spielplätzen, insbesondere Bauspielplätzen, auf Resilienz fördernde Faktoren für Grundschulkinder im Alter von 6 bis 14 Jahren. Dies basiert auf einem Vergleich zwischen Theorien der Entwicklung von Resilienz mit der Rahmenkonzeption des BdJA (Bund der Jugendfarmen und Aktivspielplätze) von 2015. Grundlagen der analysierten Theorien sind der Entwicklungspsychologie, Logotherapie sowie Fachliteratur zum Thema pädagogisch betreuter Spielplätze entnommen. Die Ergebnisse der Untersuchung sind für die praktische pädagogische Arbeit auf Bauspielplätzen, aber auch zur theoretischen Begründung gegenüber Fördermittelgebern u.A. nutzbar.
URI: https://opendata.uni-halle.de//handle/1981185920/34882
http://dx.doi.org/10.25673/34687
Open Access: Open access publication
License: (CC BY 4.0) Creative Commons Attribution 4.0
Appears in Collections:Soziale Arbeit, Medien und Kultur

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
BringmannNicolai_Bauen_fürs_Leben_Die_Bedeutung_von_Bauspielplätzen.pdf1.3 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open


This item is licensed under a Creative Commons License Creative Commons