Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.25673/34790
Title: 15/2005: Foto- und Filmdokumente zum Kriegsende 1944/45 und zur Sowjetischen Besatzungszone Deutschlands im Russischen Staatsarchiv für Film- und Fotodokumente (RGAKFD)
Author(s): Bohse, Daniel
Eberle, Henrik
Issue Date: 2005
Type: Article
Language: German
Subjects: Zeitgeschichte
Filmdokumente
Fotos
Sowjetische Besatzungszone (SBZ)
Ostdeutschland
Nationalsozialismus
Archivbestände
Deutsche Film AG (DEFA)
Manöver
Sportveranstaltungen
Lebensbedingungen
Frontberichte
Zweiter Weltkrieg
Rote Armee
Partisanen
Deutsche Demokratische Republik (DDR)
Alltag
Bevölkerung
Russian State Archive for Film and Photo Documents (RGAKFD)
Film documents
Photos
Soviet occupation zone (SBZ)
East Germany
National Socialism
Archive holdings
Manoeuvres
Sports events
Living conditions
Front reports
Second World War
Red Army
Partisans
German Democratic Republic (GDR)
Everyday life
Population
Abstract: Der Text fasst die Ergebnisse der Sichtung von Dokumentarfilmen und Fotografien im Russischen Staatsarchiv für Film- und Fotodokumente (RGAKFD) in Krasnogorsk bei Moskau zusammen. Ziel der von der Berliner Gerda-und-Hermann-Weber-Stiftung in der Stiftung Aufarbeitung und der Hermann-Weber-Stiftung Mannheim geförderten Reise war es, Bilddokumente für die unmittelbare Nachkriegszeit in der sowjetischen Besatzungszone Deutschlands (SBZ) zu recherchieren. Während die Jahre ab 1947/48 von der DEFA gut dokumentiert sind, kannte man bislang für die erste Phase sowjetischer Besatzung im Osten Deutschlands nur wenige, immer wieder gezeigte Aufnahmen. Mit dem vorliegenden Beitrag soll nicht nur ein erster, qualitativ wie quantitativ wertender Überblick über forschungsrelevante Film- und Fotobestände des RGAKFD zur Thematik gegeben werden. Vielmehr gilt es auch, deutschen wie anderen nichtrussischen Historikern die Besonderheiten der Bestände sowie Möglichkeiten und Grenzen der Arbeit im RGAKFD aufzuzeigen.
The text summarises the results of the screening of documentary films and photographs at the Russian State Archive for Film and Photographic Documents (RGAKFD) in Krasnogorsk near Moscow. The aim of the trip, which was sponsored by the Berlin Gerda-und-Hermann-Weber-Stiftung in the Stiftung Aufarbeitung and the Hermann-Weber-Stiftung Mannheim, was to research pictorial documents for the immediate post-war period in the Soviet occupation zone of Germany (SBZ). While the years from 1947/48 onwards are well documented by DEFA, only a few, repeatedly shown photographs of the first phase of Soviet occupation in East Germany have been known to date. The present article is not only intended to provide a first qualitative and quantitative overview of the RGAKFD's research-relevant film and photo holdings on this topic. Rather, it is also intended to show German and other non-Russian historians the special features of the holdings as well as the possibilities and limitations of the work at the RGAKFD.
URI: https://opendata.uni-halle.de//handle/1981185920/34989
http://dx.doi.org/10.25673/34790
ISSN: 1433-7886
Open Access: Open access publication
License: In Copyright
Volume: 15
Appears in Collections:Hallische Beiträge zur Zeitgeschichte

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
15_Bohse_Eberle.pdfArticle522.62 kBAdobe PDFThumbnail
View/Open


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.