Skip navigation
Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.25673/3588
Title: Einfluss der Dampfsterilisation auf das elastische Verhalten von Gummipolierern
Author(s): Wegner, Christian
Granting Institution: Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Issue Date: 2004
Extent: Online-Ressource, Text + Image
Type: Hochschulschrift
Language: German
Publisher: Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt
URN: urn:nbn:de:gbv:3-000008122
Subjects: Elektronische Publikation
Zsfassung in engl. Sprache
Abstract: Die Qualität einer zahnärztlichen Restauration wird maßgeblich durch ihre Oberflächengüte bestimmt. Eine glatte Oberfläche verringert unter anderem die chemisch wirksame Fläche, reduziert die Anlagerung von Plaque und verbessert die Ästhetik. Zur Politur ist es notwendig, eine Oberfläche mit rotierenden Instrumenten zu bearbeiten. In der Praxis haben sich Gummipolierer als geeignete Instrumente erwiesen. Ziel dieser Arbeit ist es, festzustellen, ob Gummipolierer sterilisierbar sind, ohne ihre wesentlichen Materialeigenschaften zu verändern. Im Vorfeld sollte dazu eine geeignete Prüfmaschine entwickelt werden. Auf der Basis der Untersuchungen sollte als Ergebnis eine Liste erstellt werden, welche die für die Dampfsterilisation geeigneten Polierer wiedergibt. Material und Methode: Nach Entwicklung und Herstellung einer geeigneten Prüfapparatur wurden von 15 verschiedenartigen Gummipolierern mit gleicher Form jeweils fünf Gummipolierer mittels Dampfsterilisation (134°C, 2 bar) aufbereitet. Die Messung der Elastizität erfolgte in einer speziell konstruierten Prüfmaschine vor, nach fünf und nach zehn Sterilisationsdurchgängen (Vorschub 0,01mm/s). Ergebnisse: Bei allen Polieren traten durch den Sterilisationsvorgang Veränderungen im E-Modul auf. Dabei war bis auf eine Ausnahme eine Abnahme des E-Moduls zu beobachten. Die Stärke und der Zeitpunkt der Veränderungen waren sehr unterschiedlich. Während bei einigen Polierern eine Abnahme des E-Moduls um insgesamt 72% beobachtet wurde, führte die Sterilisation bei anderen nur zu einer Abnahme des E-Moduls um 13%. Sieben der fünfzehn Polierer verhielten sich "paradox". Der E-Modul nahm während der ersten fünf Sterilisationsvorgänge ab, dann während der nächsten fünf wieder zu. Diskussion: Es konnte gezeigt werden, dass die Dampfsterilisation signifikanten Einfluss auf das elastische Verhalten von Gummipolierern ausübt. Es findet in jedem Fall eine Veränderung des E-Moduls statt. Dieses Resultat widerspricht den Aussagen aller Hersteller.
The quality of a dental restoration is determined by its surface properties. A smooth surface reduces the chemically effective surface, reduces the accumulation of plaque and improves aesthetics. To polish the surface it is necessary to work on with rotating instruments. Rubber polisher have turned out as suitable instruments. The purpose of this paper is to investigate whether rubber polischer can be sterilized without changing their essential properties. In addition, a suitable test machine should be developed. Material and Method: After development and production of a suitable test apparatus, 75 rubber polisher were heat sterilised (134°C, 2 bar). These polisher were produced by 15 different manufacturers. Youngs modulus was measured before, after five and after ten sterilisation cycles. Results: With 1 exception a decrease of the E-modulus was observed. One polisher showed a decrease of 72%. Seven polisher behaved paradoxically. Youngs modulus decreased during the first five sterilisation cycles and then rose again during the next five cycles. Discussion: Heat sterilisation has significant influence on the elastic properties of rubber polisher. This contradicts the statements of their manufacturers.
URI: https://opendata.uni-halle.de//handle/1981185920/10373
http://dx.doi.org/10.25673/3588
Open access: Open access publication
Appears in Collections:Hochschulschriften bis zum 31.03.2009

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
prom.pdf1.43 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open
Show full item record BibTeX EndNote


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.