Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen: http://dx.doi.org/10.25673/974
Titel: Untersuchungen zur Bedeutung von Melatoninrezeptoren für die pankreatische β-Zelle
Autor(en): Albrecht, Elke
Gutachter: Peschke, E., Prof. Dr.
Stangl, G., Prof. Dr.
Reuss, S., Prof. Dr.
Körperschaft: Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Erscheinungsdatum: 2013
Umfang: Online-Ressource (105 Bl. = 1,38 mb)
Typ: Hochschulschrift
Art: Dissertation
Tag der Verteidigung: 20.08.2013
Sprache: Deutsch
Herausgeber: Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt
URN: urn:nbn:de:gbv:3:4-10713
Schlagwörter: Diabetes
Melatonin
Insulinsekretion
Online-Publikation
Hochschulschrift
Zusammenfassung: In der vorliegenden Arbeit wurde untersucht, wie die beiden Melatoninrezeptor-Isoformen die pankreatische β-Zelle beeinflussen. Am Modell der Ratteninsulinoma β-Zelllinie INS-1 mit heterologer Expression des humanen MT2-Rezeptors wurde durch Inkubationsexperimente gezeigt, dass Melatonin über den humanen MT2-Rezeptor die cAMP- und cGMP-Kaskade hemmt und die Insulinsekretion der β-Zelle senkt. Durch knockdown des rMT1-Rezeptors der INS-1-Zelle wurde nachgewiesen, dass der rMT1-Rezeptor konstitutiv aktiv die Expression vom Insulingen 1 sowie die basale Insulinsekretion beeinflusst. Die Aktivierung des rMT1-Rezeptors durch Melatonin führte durch Senkung der cAMP-Spiegel zur Hemmung der stimulierten Insulinsekretion von INS-1-Zellen und isolierten pankreatischen Inseln von Mäusen. Eine Melatoninpräinkubation hingegen erhöhte, rMT1-Rezeptor vermittelt, die Insulinsekretion. Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass eine gestörte Rezeptorfunktion zur Diabetesentstehung beitragen kann.
The aim of the present study was to evaluate how the two melatonin receptor isoforms affect the pancreatic β-cell. Batch incubation experiments were performed using INS-1 cells heterologously expressing the human MT2 receptor. The results demonstrated that the human MT2 receptor can reduce insulin secretion by inhibiting the cAMP and cGMP signaling cascades. A RNA interference technique was used to generate a rMT1 receptor knockdown in INS-1 cells. Results of RT-PCR and incubation experiments demonstrated that melatonin affects the expression of insulin gene 1 and basal insulin secretion via the rMT1 receptor. Here it could be shown that acute melatonin exposure led to a reduction of insulin secretion by lowering cAMP levels of INS-1 cells and isolated pancreatic islets from mice. In contrast pre-treatment with melatonin resulted in an increase of insulin secretion via the rMT1 receptor. The results suggest that impaired receptor function may contribute the development of diabetes.
URI: https://opendata.uni-halle.de//handle/1981185920/7873
http://dx.doi.org/10.25673/974
Open-Access: Open-Access-Publikation
Enthalten in den Sammlungen:Medizin und Gesundheit

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
Untersuchungen zur Bedeutung von Melatoninrezeptoren für die pankreatische β-Zelle.pdf1.42 MBAdobe PDFMiniaturbild
Öffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt, soweit nicht anderweitig angezeigt.