Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.25673/31698
Title: Verführung im Spannungsfeld von Lust und Gewalt – Der Begriff der Verführung vor dem Hintergrund von 'Consent'-Prinzipien Sexueller Bildung
Author(s): Boniatowsky, Nyke
Referee(s): Prof. Dr. Voß, Heinz-Jürgen
Andreas, Elisabeth
Granting Institution: Hochschule Merseburg
Issue Date: 2019-11-12
Type: Bachelor thesis
Language: German
Publisher: Hochschulbibliothek, Hochschule Merseburg
URN: urn:nbn:de:gbv:542-1981185920-318444
Subjects: Verführung
Einvernehmlichkeit
Consent-Prinzipien
sexualisierte Gewalt
Abstract: Wie stellt sich ein aktuelles Verständnis von dem Begriff Verführung im Kontext von Sexualität im deutschsprachigen Raum dar und ist es mit 'Consent'-Prinzipien der Sexuellen Bildung vereinbar? Die zugrundeliegende These ist, dass es verschiedene aktuelle Verständnisse des Wortes Verführung gibt und Auslegungen davon sich in direktem sexuellen Kontakt sowohl in konsensuellem Spiel miteinander, als auch an der Grenze sexualisierter Gewalt bewegen können.
URI: https://opendata.uni-halle.de//handle/1981185920/31844
http://dx.doi.org/10.25673/31698
Open Access: Open access publication
License: (CC BY 4.0) Creative Commons Attribution 4.0
Appears in Collections:Soziale Arbeit, Medien und Kultur

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
BoniatowskyNyke_Verführung_im_Spannungsfeld_von_Lust_und_Gewalt.pdf294.13 kBAdobe PDFThumbnail
View/Open


This item is licensed under a Creative Commons License Creative Commons