Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.25673/13755
Full metadata record
DC FieldValueLanguage
dc.contributor.refereeProf. Dr. Poppe, Frederick-
dc.contributor.refereeProf. Dr. Borchert, Jens-
dc.contributor.authorKutz, Luise-
dc.date.accessioned2019-04-08T14:01:33Z-
dc.date.available2019-04-08T14:01:33Z-
dc.date.issued2019-01-09-
dc.date.submitted2019-01-09-
dc.identifier.urihttps://opendata.uni-halle.de//handle/1981185920/13854-
dc.identifier.urihttp://dx.doi.org/10.25673/13755-
dc.description.abstractDiese Bachelorarbeit will den Fragen nachgehen, welche Formen der Bevormundung sich gesellschaftlich und in Institutionen der Eingliederungshilfe finden lassen. Es wird untersucht, inwieweit das Recht auf Sexualität von Menschen mit einer kognitiven Behinderung realisiert wird bzw. welche Möglichkeiten zur Verwirklichung ihrer Sexualität existieren und wie sie in der Praxis angenommen und umgesetzt werden. Dabei werden auch ausgewählte Beispiele für die Praxis aufgezeigt, welche als Handlungsempfehlungen für Einrichtungen der Eingliederungshilfe gelten können.ger
dc.language.isoger-
dc.publisherHochschulbibliothek, Hochschule Merseburg-
dc.rights.urihttps://creativecommons.org/licenses/by/4.0/-
dc.subjectSexualitätger
dc.subjectkognitive Behinderungger
dc.subjectEingliederungshilfeger
dc.subjectsexuelle Selbstbestimmungger
dc.subject.ddc304-
dc.titleSexualität von Menschen mit kognitiver Behinderung - Zwischen Bevormundung und Selbstbestimmungger
dc.typeBachelor Thesis-
dc.identifier.urnurn:nbn:de:gbv:542-1981185920-138545-
local.versionTypesubmittedVersion-
local.publisher.universityOrInstitutionHochschule Merseburg-
local.openaccesstrue-
Appears in Collections:Soziale Arbeit, Medien und Kultur

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
KutzLuise_Sexualität_von_Menschen_mit_kognitiver_Behinderung.pdf192.32 kBAdobe PDFThumbnail
View/Open


This item is licensed under a Creative Commons License Creative Commons