Skip navigation

Serielle Quellen und strukturierte Daten : [6] Community home page

Im Forschungsprozess entstehen häufig nicht vollständige Editionen von Texten, sondern strukturiert, entlang von Fragestellungen ausgewählte Auszüge und zusammengestellte Daten einer oder verschiedener Quellen. Im Bereich "Serielle Quellen und strukturierte Daten" werden vorzugsweise solche Quellen wiedergegeben. Wichtig sind die Dokumentationen zu diesen Quellensammlungen. Sie geben nicht nur Aufschluss über die Fragestellung und Methodik einer Arbeit, sondern enthalten ebenso das Codebuch, dass eine Übersetzung der verwendeten Items liefert und erläutert, wie bestimmte Kategorien definiert und festgelegt wurden. Mitunter handelt es sich in der historischen Forschung dabei auch um wiederkehrende, also serielle, Quellen, die in bestimmten zeitlichen Intervallen auftreten. Typische Beispiele solcher Quellen sind Adressbücher, Steuerregister, Mieterlisten, Bürgerbücher etc.

Browse

Collections in this community

Adressverzeichnisse, Steuerregister und Kontributionen [4]

Strukturierte Transkriptionen von Quellen, Rohdaten

Kirchenregister und standesamtliche Daten [2]

Geburten, Taufen, Heiraten, Sterbefälle, Beerdigungen