Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.25673/34333
Title: Literarische Selbstauskünfte von Gefangenen – Analyse ausgewählter Texte
Author(s): Holter, Hanna Dora
Referee(s): Prof. Dr. Borchert, Jens
Prof. Dr. Poppe, Frederik
Granting Institution: Hochschule Merseburg
Issue Date: 2020-06-23
Type: Bachelor thesis
Language: German
Publisher: Hochschulbibliothek, Hochschule Merseburg
URN: urn:nbn:de:gbv:542-1981185920-345280
Subjects: Resozialisierungskonzept
Inhaftierte
Abstract: Die vorliegende Arbeit untersucht das Resozialisierungskonzept aus der Sicht der Betroffenen. Ziel der Bearbeitung ist, die Gefangenen anhand von Selbstauskünften zu Wort kommen zu lassen. Dadurch werden ihnen Handlungsspielräume eröffnet und ein Perspektivwechsel ermöglicht. Es wird eine Analyse von ausgewählten Texten Inhaftierter vorgenommen, um folgende zentrale Fragestellung zu beantworten: Welche Sichtweise auf das Resozialisierungskonzept spiegeln die Texte der Gefangenen und in welcher Beziehung stehen diese Interpretationen zu den Perspektiven und Zielen der Wissenschaft und Gesetzgebung? Es wird geprüft, was Resozialisation für die jeweiligen Akteure inhaltlich bedeutet, ob und in welchen Kontexten der Begriff verwendet wird und welche Gemeinsamkeiten bzw. Unterschiede sich aus den verschiedenen Interpretationen ergeben.
URI: https://opendata.uni-halle.de//handle/1981185920/34528
http://dx.doi.org/10.25673/34333
Open Access: Open access publication
License: (CC BY 4.0) Creative Commons Attribution 4.0
Appears in Collections:Soziale Arbeit, Medien und Kultur

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
HolterHannaDora_Literarische_Selbstauskünfte_von_Gefangenen.pdf8.69 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open


This item is licensed under a Creative Commons License Creative Commons