Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.25673/34670
Full metadata record
DC FieldValueLanguage
dc.contributor.refereeProf. Dr. Kademann, Rolf-
dc.contributor.authorCheng, Longwei-
dc.date.accessioned2020-10-07T07:25:39Z-
dc.date.available2020-10-07T07:25:39Z-
dc.date.issued2020-09-29-
dc.date.submitted2020-09-10-
dc.identifier.urihttps://opendata.uni-halle.de//handle/1981185920/34865-
dc.identifier.urihttp://dx.doi.org/10.25673/34670-
dc.description.abstractZunehmend gewinnt die Automatisierung in mannigfaltiger Form in der Produktionstechnik an Bedeutung, so dass es bei der Auslegung der einzusetzenden Schleifverfahren und -anlagen eine Vielzahl an technischen und organisatorischen Rahmenbedingungen zu beachten gilt. In Rahmen der Bachelorarbeit sind, gemäß der o.g. Themenstellung, das Qualitätssicherungskonzept zu erstellen, deren Struktur darzustellen sowie dazugehörige maschinenbautechnische und organisatorische Besonderheiten aufzuzeigen und deren Einbindung in den Prozessablauf zu analysierenger
dc.language.isoger-
dc.publisherHochschulbibliothek, Hochschule Merseburg-
dc.rights.urihttps://creativecommons.org/licenses/by/4.0/-
dc.subjectSchleifverfahrenger
dc.subjectFertigungssystemger
dc.subjectSchleifbearbeitungger
dc.subject.ddcDDC::600 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften::620 Ingenieurwissenschaften::624 Ingenieurbau-
dc.titleErstellung eines Konzeptes für ein automatisch arbeitendes Fertigungssystem zur Schleifbearbeitung mit integrierter Qualitätskontrolle für Werkstücke und Schleifkörper-
dc.typeBachelor Thesis-
dc.identifier.urnurn:nbn:de:gbv:542-1981185920-348655-
local.versionTypesubmittedVersion-
local.publisher.universityOrInstitutionHochschule Merseburg-
local.openaccesstrue-
local.accessrights.dnbfree-
Appears in Collections:Ingenieur- und Naturwissenschaften



This item is licensed under a Creative Commons License Creative Commons