Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.25673/36379
Title: Gelingensbedingungen kultureller identitätsstiftender Bildungsprozesse im Wirkungsrahmen von Funktional- und Gebietsreformen
Author(s): Balbierer, Pit
Referee(s): Prof. Dr. Geyer, Hardy
Prof. Dr. Ehrsam, Matthias
Granting Institution: Hochschule Merseburg
Issue Date: 2021-04-19
Type: Master thesis
Language: German
Publisher: Hochschulbibliothek, Hochschule Merseburg
URN: urn:nbn:de:gbv:542-1981185920-366115
Subjects: kulturelle identitätsstiftende Bildungsprozesse
Gebietsreformen
Funktionalreformen
kulturelle Teilhabe
Abstract: Welche Auswirkungen haben Gebiets- und Funktionalreformen für ländlich geprägte Gemeinden in Thüringen und wie können kulturelle Bildungsmaßnahmen Gelingensbedingungen schaffen, um dem daraus entstehenden Wandel entgegenzuwirken, um so die kommunale Identität, kulturelle Teilhabe und Partizipation der Einwohner zu stärken? Ziel der Arbeit ist es, die Effekte von Gebiets- und Funktionalreformen im Hinblick auf die kulturelle Teilhabe, Partizipation und kommunale Identität zu untersuchen und Gelingensbedingungen kultureller Bildungsmaßnahmen herauszuarbeiten, um so kulturelle Bildung als mögliche Ressource zu begreifen und den negativen Effekten vonGebiets- und Funktionalreformen auf Bürgernähe und Demokratie entgegenzuwirken. Der im Freistaat Thüringen und im Landkreis Ilm-Kreis gelegene, zur Gemeinde Amt Wachsenburg gehörende, Ortsteil Ichtershausen dient als Forschungsgegenstand für die Untersuchung.
URI: https://opendata.uni-halle.de//handle/1981185920/36611
http://dx.doi.org/10.25673/36379
Open Access: Open access publication
License: (CC BY 4.0) Creative Commons Attribution 4.0
Appears in Collections:Soziale Arbeit, Medien und Kultur

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
BalbiererPit_Gelingensbedingungen_kultureller_identitätsstiftender_Bildungsprozesse.pdf9.09 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open


This item is licensed under a Creative Commons License Creative Commons