Skip navigation
Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.25673/3379
Title: Einfluss niederfrequenter Fluidresonanzschwingungen auf den Stoffaustausch in Blasensäulen im System Wasser - Luft
Author(s): Hussein, Bashir Gebril
Granting Institution: Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Issue Date: 2004
Extent: Online-Ressource, Text + Image
Type: Hochschulschrift
Language: German
Publisher: Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt
URN: urn:nbn:de:gbv:3-000006158
Subjects: Elektronische Publikation
Hochschulschrift
Zsfassung in engl. Sprache
Abstract: In der vorliegenden Arbeit wurden die Versuche in Blasensäulen im System Wasser- Luft ohne und mit Resonanzschwingungen durchgeführt. Ziel der Arbeit ist die Ermittlung des Einflusses von niederfrequenten Resonanzschwingungen auf: * den volumenbezogenen Stoffübergangskoeffizienten kLa * den integralen Gasgehalt φG * Blasenbewegung, Blasengröße und Blasenanzahlen Die ersten Untersuchungen galten der Ermittlung der Resonanzschwingungsbereiche sowie ihre Abhängigkeit von der Wasserhöhe und dem integralen Gasgehalt φG. Die Untersuchungen wurden mit Wasserhöhen von 1,5 bis 4,5 Meter und einem integralen Gasgehalt φG von ca. 5% bis 20% durchgeführt. Dabei wurden die experimentell ermittelten und die theoretisch berechneten Resonanzfrequenzen bei isothermen und isentropen Zustandsänderungen im Inneren der Gasblasen berücksichtigt. Zur Bestimmung des volumenbezogenen Stoffübergangskoeffizienten kLa wurde die dynamische Messmethode angewendet, wobei die Gelöst - Sauerstoffkonzentration in der Flüssigphase mit Hilfe einer schnell arbeitenden Sauerstoff - Elektrode gemessen wurde. Zur Bestimmung des Einflusses der niederfrequenten Resonanzschwingungen auf Blasenbewegung und Blasengröße wurde die fotografische Methode verwendet.
In this work the absorption of oxygen from air into tap water with and without pulsation by bubble column has been investigated. The principal investigation was directed to measure the mass transfer coefficient kLa in bubble column. The goal was to find out if the low frequency pulsation in resonance case would increase the magnitude of the mass transfer coefficient kLa in gas/liquid system as soon as the gas volume content and to find the change in Bubble column and bubble size during the low frequency pulsation in resonance case. The first investigations dealt with the measurement of resonance frequency range and its dependence on water height and the gas volume content. The height of water in the columns and the total gas volume content varied from 1.5 m to 4.5 m and 5% to 20% respectively. The mass transfer coefficient kLa was measured by the unsteady state dynamic method, in the dynamic method nitrogen gas was introduced first into water until the dissolved oxygen concentration was zero. The later was measured by means of an oxygen electrode. The measurements were made both with and without pulsation. To measured the bubble size with and without pulsation at resonance frequency, the photographic method was used.
URI: https://opendata.uni-halle.de//handle/1981185920/10164
http://dx.doi.org/10.25673/3379
Open access: Open access publication
Appears in Collections:Hochschulschriften bis zum 31.03.2009

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
prom.pdf507.35 kBAdobe PDFThumbnail
View/Open
Show full item record BibTeX EndNote


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.