Skip navigation
Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.25673/3499
Title: Bent-core mesogens - substituent effect and phase behavior
Author(s): Nádasi, Hajnalka
Granting Institution: Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Issue Date: 2004
Extent: Online-Ressource, Text + Image
Type: Hochschulschrift
Type: Doctoral Thesis
Language: English
Publisher: Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt
URN: urn:nbn:de:gbv:3-000007274
Subjects: Elektronische Publikation
Zsfassung in dt. Sprache
Abstract: Bananen-förmige Flüssigkristalle stellen eine neue Herausforderung auf dem Gebiet der kondensierten Materie dar. Einige der von gebogenen Molekülen gebildeten Mesophasen besitzen ferroelektrische Eigenschaften, ein Verhalten, welches bisher nur an chiralen Verbindungen beobachtet wurde. Zusammenhänge zwischen der chemischen Struktur und den resultierenden physikalischen Eigenschaften sind von grundlegendem Interesse. Da die aus fünf oder mehr aromatischen Ringen bestehenden, gebogenen Mesogene recht komplizierte Systeme darstellen, können Berechnung und Modellierung nur mit erheblichen Vereinfachungen durchgeführt werden. Um weiterreichende Aussagen über die Beziehungen zwischen der Struktur und den flüssigkristallinen Eigenschaften bananen-förmiger Flüssigkristalle zu ermöglichen, ist die Synthese und Untersuchung zahlreicher neuer Verbindungen unumgänglich. In der vorliegenden Arbeit wurden gebogene Mesogene synthetisiert, die sich im wesentlichen von Resorcin bzw. substituierten Resorcinen ableiten und an den äußeren Phenylringen in verschiedenen Positionen mit Fluor substituiert sind. Die Auswahl von Fluoratomen als laterale Substituenten erfolgte aus zwei Gründen. Zum einen sollte deren Einfluss auf das Mesophasenverhalten untersucht werden. Zum anderen ermöglicht dieses Halogen eine Charakterisierung der Mesophasen durch die 19F-NMR Spektroskopie im kristallin-flüssigen Zustand. Mit der gleichen Zielstellung wurden auch deuterierte Verbindungen synthetisiert.
Bent-shaped liquid crystals represent a challenging field of condensed matter. Up to the discovery of the unique mesophase character of bent-shaped compounds only chiral mesogens exhibited ferro- and antiferroelectric switchable mesophases suitable for application. On the other hand, bent-core molecules, consisting of at least five, usually aromatic, rings, create a very complex system. Calculation and modeling of such systems can be made with limitations and simplifications. Therefore to obtain reliable predictions concerning structure-property relationship our factual knowledge need to be broadened. Numerous bent-core substances were prepared to make a better understanding on the connection between the structure and mesomorphic character of bananashaped molecules. Symmetrical bent-core materials derived from resorcinol and substituted resorcinols fluorinated on the outer rings in different positions were synthesized. Fluoro-substituents were introduced for two reasons: to investigate the influence of fluoro-substitution on the mesophase behavior in "bananas", and to make it possible to apply 19F-NMR technique for characterization of bent-core substances. Similarly, deuterated banana compounds were synthesized to get more information about banana mesophases with the help of 2H-NMR.
URI: https://opendata.uni-halle.de//handle/1981185920/10284
http://dx.doi.org/10.25673/3499
Open Access: Open access publication
Appears in Collections:Hochschulschriften bis zum 31.03.2009

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
prom.pdf1.82 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open
Show full item record BibTeX EndNote


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.