Skip navigation
Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.25673/119
Full metadata record
DC FieldValueLanguage
dc.contributor.advisorSiepmann, Jürgen, Prof. Dr.
dc.contributor.advisorKreßler, Jörg, Prof. Dr.
dc.contributor.advisorMäder, Karsten, Prof. Dr.
dc.contributor.authorEnßlin, Simon
dc.date.accessioned2018-09-24T08:21:04Z-
dc.date.available2018-09-24T08:21:04Z-
dc.date.issued2010
dc.identifier.urihttps://opendata.uni-halle.de//handle/1981185920/6719-
dc.identifier.urihttp://dx.doi.org/10.25673/119-
dc.description.abstractEin Wirbelschichtprozess für hochdosierte Chlorpheniramin Schichtpellets wurde entwickelt. Diese Pellets wurden in der Wirbelschicht mit einer neuartigen Polymermischung aus Poly(vinyl acetat) und Poly(vinyl alkohol)-Poly(ethylen glykol) Pfropfpolymer befilmt und zeigten eine verzögerte Freisetzung über 4-10 Stunden. Verschiedene Parameter mit starkem Einfluss auf die Wirkstofffreisetzung wurden identifiziert. Hohe Robustheit des Films und eine stabile Freisetzung während Lagerung wurden nachgewiesen. Der Freisetzungsmechanismus aus befilmten Pellets wurde aufgeklärt durch Untersuchung der Solubilisierung im Pellet und dessen Oberflächenstruktur mit zahlreichen non-invasiven analytischen Methoden (ESR, NMR oder AFM). Ein Mechanismus wurde postuliert, bestehend aus schneller Wasserpenentration ins Pellets mit gleichzeitiger Porenbildung im Film. Die Wirkstofffreisetzung wurde durch Osmotischen Druck im Pellet ausgelöst und führte zu einem s-förmigen, verzögerten Freisetzungsprofil.
dc.description.statementofresponsibilityvon Simon Enßlin
dc.format.extentOnline-Ressource (VI, 158 S. = 12,26 mb)
dc.language.isoeng
dc.publisherUniversitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt
dc.subjectPellet
dc.subjectPharmazie
dc.subjectWirbelschichtverfahren
dc.subjectWirkstofffreisetzung
dc.subjectOnline-Publikation
dc.subjectHochschulschrift
dc.subject.ddc615.19
dc.subject.ddc615-
dc.titleDevelopment and characterization of high dosed layered pellets with polyvinyl based film coats for modified release applications
dcterms.dateAccepted08.01.2010
dcterms.typeHochschulschrift
dc.typeDoctoral Thesis
dc.identifier.urnurn:nbn:de:gbv:3:4-2340
local.publisher.universityOrInstitutionMartin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
local.subject.keywordsSchicht-Pellets; Wirbelschicht; Befilmung; Kollicoat; verzögerte Wirkstofffreisetzung; EPR (ESR) Spektroskopie; NMR Spektroskopie; Freisetzungsmechanismus; osmotischer Druck; Diffusion
local.subject.keywordslayered Pellets; fluid bed; coating; Kollicoat; sustained drug release; EPR (ESR) spectroscopy; NMR spectroscopy; release mechanism; osmotic pressure; diffusioneng
local.openaccesstrue-
Appears in Collections:Pharmakologie, Therapeutik

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Development and characterization of high dosed layered pellets with polyvinyl based film coats for modified release applications.pdf12.56 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open
Show simple item record BibTeX EndNote


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.