Skip navigation
Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.25673/165
Full metadata record
DC FieldValueLanguage
dc.contributor.advisorFerenz, H. J., Prof. Dr.
dc.contributor.advisorHüttelmaier, S., Prof. Dr.
dc.contributor.advisorGrimm, O., PD Dr.
dc.contributor.authorBialek, Joanna
dc.date.accessioned2018-09-24T08:21:39Z-
dc.date.available2018-09-24T08:21:39Z-
dc.date.issued2010
dc.identifier.urihttps://opendata.uni-halle.de//handle/1981185920/6769-
dc.identifier.urihttp://dx.doi.org/10.25673/165-
dc.description.abstractRelaxin war für lange Zeit als Reproduktionshormon bekannt. In letzter Zeit wurden neue Ziele für Relaxin identifiziert. Meine Arbeit zeigt den Nachweis von Relaxin und RXFP1 Rezeptor in benignen und malignen Schilddrüsengeweben. Die Schilddrüsenkarzinome exprimieren Relaxin im Gegensatz zu Schilddrüsenadenom-, Struma- und Basedow-Geweben. In allen getesteten Gewebeproben konnte RXFP1 nachgewiesen werden. Das humane Relaxin 2 erhöhte die Fähigkeit von stabil transfizierten Schilddrüsenkarzinomzellen zur Penetration von extrazellulärer Matrix. Die hohe Expression von Cysteinproteasen und Metalloproteasen in den Relaxinklonen korrelierte mit der Eigenschaft dieser Zellen sowohl Elastin- als auch Kollagen-Matrix zu degradieren. Relaxin erhöhte die Motilitätsrate der Zelllinien und die Expression von Cofilin, veränderte die Morphologie der Schilddrüsenzellen, sowie die Lokalisierung von F-Aktin. Durch in vivo Versuche an Nacktmäusen wurde eine erhöhte Fähigkeit der transfizierten Zellen Tumoren zu induzieren nachgewiesen. Die Ergebnisse dieser Arbeit zeigten, dass Relaxin ein Modulator von in vivo Tumorwachstum und in vitro Invasivität von Schilddrüsentumorzellen ist.
dc.description.statementofresponsibilityvon Joanna Bialek
dc.format.extentOnline-Ressource (XII, 104 Bl. = 7,44 mb)
dc.language.isoeng
dc.publisherUniversitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt
dc.subjectRelaxin
dc.subjectSchilddrüsenkrebs
dc.subjectOnline-Publikation
dc.subjectHochschulschrift
dc.subject.ddc612.6
dc.subject.ddc573-
dc.titleRelaxin in human thyroid neoplasias
dcterms.dateAccepted28.04.2010
dcterms.typeHochschulschrift
dc.typeDoctoral Thesis
dc.identifier.urnurn:nbn:de:gbv:3:4-2862
local.publisher.universityOrInstitutionMartin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
local.subject.keywordsRelaxin; RXFP; Schilddrüse; ECM; MMPs; Kathepsinen; Cytoskelet; Nacktmäuse
local.subject.keywordsrelaxin; RXFP; thyroid; ECM; MMPs; Cathepsins; cytoskeleton; nude miceeng
local.openaccesstrue-
Appears in Collections:Humanphysiologie

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Relaxin in human thyroid neoplasias.pdf7.62 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open
Show simple item record BibTeX EndNote


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.