Skip navigation
Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.25673/221
Title: Mechanism of amphoteric liposomes & application for siRNA delivery
Author(s): Siepi, Evgenios
Advisor(s): Behrens, Sven-Erik, Prof. Dr.
Langner, Andreas, Prof. Dr.
Binder, Hans, PD Dr.
Granting Institution: Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Issue Date: 2010
Extent: Online-Ressource (103 Bl. = 15,70 mb)
Type: Hochschulschrift
Exam Date: 09.08.2010
Language: English
Publisher: Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt
URN: urn:nbn:de:gbv:3:4-3434
Subjects: Online-Publikation
Hochschulschrift
Abstract: In den letzten zwanzig Jahren haben mehrere Studien sich auf die Prinzipien und Mechanismen des intrazellulären Transports von Oligonukleotiden mittels Liposomen konzentriert. Allerdings variiert die Transfektionseffizienz, vermittelt durch diese liposomalen Gentransfer-Vektoren, stark und ist noch immer nicht vollständig aufgeklärt. Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich hauptsächlich mit dem Mechanismus amphoterer Liposomen und deren Lipide und hat als Ziel, wesentliche Erkenntnisse für die optimale Gestaltung der liposomalen Transport-Systeme zu bieten. Zunächst wird der Einfluss der Gegenionen auf die Lipid-Geometrie beschrieben. Experimentelle Nachweise wurden erbracht, die belegen, dass Gegenionen zur Modulation der Lipid-Struktur verwendet werden können und zur Stabilisierung von liposomalen Doppelschichten führen. Ein weiterer wichtiger Beitrag dieser Arbeit ist die Analyse und Beschreibung des doppelten pH-abhängigen Phasenüberganges in amphoteren Lipid-Mischungen durch Fusionsexperimente basierend auf FRET-Analysen. Darüber hinaus wurde durch einen Vergleich der Transfektionseffizienzen mit den Fusionseigenschaften der Liposomen, welche in einem biophysikalischen Modell beschrieben wurden, eine Verbindung zwischen Transfektion und fusogenem Verhalten gefunden. Die Fusionsdeterminante MIN, abgeleitet vom Algorithmus, wurde als der bestimmende Faktor für die zelluläre Transfektion von Liposomen ermittelt. Diese Ergebnisse präsentieren eine quantitative Struktur-Aktivitäts-Beziehung zwischen der Zusammensetzung der Liposomen und deren zellulären Transfektionseffizienz.
URI: https://opendata.uni-halle.de//handle/1981185920/6832
http://dx.doi.org/10.25673/221
Open access: Open access publication
Appears in Collections:Pharmakologie, Therapeutik

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Mechanism of amphoteric liposomes & application for siRNA delivery.pdf16.08 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open
Show full item record BibTeX EndNote


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.