Skip navigation
Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.25673/271
Title: Einfluss von Temperatur und hohem Salzgehalt auf die Abwasserbehandlung mit dem getauchten Festbett-Biofilmverfahren
Author(s): Chapanova, Gergana
Advisor(s): Köser, Heinz, Prof. Dr.-Ing. habil.
Horn, Harald, Prof. Dr. rer. nat.
Granting Institution: Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Issue Date: 2008
Extent: Online-Ressource (219 Bl. = 2,09 mb))
Type: Hochschulschrift
Exam Date: 01.12.2008
Language: German
Publisher: Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt
URN: urn:nbn:de:gbv:3:4-54
Subjects: Abwasserreinigung
Festbettreaktor
Biofilmreaktor
Hochschulschrift
Online-Publikation
Abstract: In vollständig durchmischten getauchten Festbett-Biofilmreaktoren wurde der Einfluss der Temperatur (5-35 °C) und von Salz (bis 20 g/l NaCl) auf die Abwasserbehandlung untersucht. Der Abbau von organischen Verbindungen und der Stickstoff-Umsatz wurden mit Reaktoren im Labormaßstab, die nach den DWA-Richtlinien (Deutsche Vereinigung für Wasserwirt-schaft, Abwasser und Abfall) ausgelegt wurden, beobachtet. Die DOC-Abbaugeschwindigkeit wurde nur unwesentlich von Temperaturen zwischen 5 und 35 °C sowie von NaCl-Gehalten bis zu 20 g/l beeinflusst. Bei hohen DOC-Belastungen, entsprechend der DWA-Richtlinien, wurde aber auch ein nennenswerter Ammonium-Abbau registriert. Der Ammonium-Umsatz reagierte offensichtlich empfindlich auf die Temperatur und die Salinität. Die Ammonium-Abbaugeschwindigkeit war bei 5 °C um das Sechsfache niedriger als bei 25 und 35°C. Die Zugabe von 20 g/l NaCl führte zu einer starken Inhibierung der Ammonium-Abbaugeschwindigkeit im gesamten untersuchten Temperaturbereich. Bis zu 90 % von dem umgesetzten Ammonium wurden simultan in den belüfteten Reaktoren unter unterschiedlichen Betriebsbedingungen in gasförmigen Stickstoff überführt. Die Deammonifikation war wahrscheinlich ein Teil der Stickstoff-Elimination (Identifizierung von ANAMMOX-Bakterien). Die DWA-Auslegungsrichtlinien für den Abbau von organischen Verbindungen sind bei Temperaturen zwischen 5 und 35 °C und bei NaCl-Gehalten von bis zu 20 g/l anwendbar.
URI: https://opendata.uni-halle.de//handle/1981185920/6887
http://dx.doi.org/10.25673/271
Open access: Open access publication
Appears in Collections:Sanitär- und Kommunaltechnik; Umwelttechnik

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Einfluss von Temperatur und hohem Salzgehalt auf die Abwasserbehandlung mit dem getauchten Festbett-Biofilmverfahren.pdf2.14 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open
Show full item record BibTeX EndNote


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.