Skip navigation
Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.25673/340
Full metadata record
DC FieldValueLanguage
dc.contributor.advisorNeumann, Josef N., Prof. Dr.
dc.contributor.advisorFinke, Rainer, Prof. Dr.
dc.contributor.advisorSchmiedebach, Heinz-Peter, Prof. Dr.
dc.contributor.authorPietsch, Cathrin Dagmar
dc.date.accessioned2018-09-24T08:25:07Z-
dc.date.available2018-09-24T08:25:07Z-
dc.date.issued2010
dc.identifier.urihttps://opendata.uni-halle.de//handle/1981185920/6964-
dc.identifier.urihttp://dx.doi.org/10.25673/340-
dc.description.abstractDie vorliegende Dissertation beschäftigt sich mit der Reform des deutschen Medizinstudiums 1901. Es werden die Ursachen, die zu den Veränderungen im Medizinstudium führten, erörtert, der Weg der Reform erläutert und die Ergebnisse der Studienreform aufgezeigt. Eine besondere Rolle bei der Durchführung der Studienreform spielte Friedrich Theodor Althoff, der von 1882 bis 1907 im preußischen Kultusministerium für die Hochschulpolitik verantwortlich war. Nach über zehnjähriger Bearbeitungszeit konnte die Reform des deutschen Medizinstudiums am 28.05.1901 abgeschlossen und in Kraft gesetzt werden. Wesentliche Neuerungen, die sich aus der Reform für die Studenten ergaben, waren die Verlängerung des Studiums auf zehn Semester, die Einbeziehung neuer Fachrichtungen in den Studienplan und die Einführung eines Praktischen Jahres. Die Studienzulassung dehnte sich neben Abiturienten der humanistischen Gymnasien auf Abgänger der Realgymnasien aus. Mit der neuen Prüfungsordnung war eine erhebliche Erweiterung des wissenschaftlichen und praktischen Unterrichts an den medizinischen Fakultäten verbunden.
dc.description.statementofresponsibilityvon Cathrin Dagmar Pietsch
dc.format.extentOnline-Ressource (106 Bl. = 2,85 mb)
dc.language.isoger
dc.publisherUniversitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt
dc.subjectOnline-Publikation
dc.subjectHochschulschrift
dc.subject.ddc610-
dc.titleDie Reform des deutschen Medizinstudiums 1901
dcterms.dateAccepted24.11.2010
dcterms.typeHochschulschrift
dc.typeDoctoral Thesis
dc.identifier.urnurn:nbn:de:gbv:3:4-4222
local.publisher.universityOrInstitutionMartin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
local.subject.keywordsReform Deutsches Medizinstudium 1901; Prüfungsordnung Medizinstudium; Friedrich Theodor Althoff; Studienreform Medizin 1901; Gutachten zur Reform des Medizinstudiums; Entwurf zur Prüfungsordnung; Preußisches Kultusministerium - Althoff
local.subject.keywordsRestructuring of German study of medicine; Rules of examination for study of medicine; Friedrich Theodor Althoff; Reform of study of medicine; Expert opinion to the reform; Draft of examination rules; Prussian Ministry of Culture and Educationeng
local.openaccesstrue-
Appears in Collections:Medizin und Gesundheit

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Die Reform des deutschen Medizinstudiums 1901.pdf2.92 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open
Show simple item record BibTeX EndNote


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.