Skip navigation
Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.25673/509
Title: Analytical approaches to physicochemical characterization of colloid drug carriers
Author(s): Elsayed, Mustafa Mohammed Abdelaziz
Advisor(s): Neubert, Reinhard, Prof. Dr. Dr.
Cevc, Gregor, Prof. Dr.
Blume, Alfred, Prof. Dr.
Granting Institution: Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Issue Date: 2011
Extent: Online-Ressource (III, 129 Bl. = 5,38 mb)
Type: Hochschulschrift
Exam Date: 26.05.2011
Language: English
Publisher: Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt
URN: urn:nbn:de:gbv:3:4-5631
Subjects: Online-Publikation
Hochschulschrift
Abstract: Der Einsatz von kolloidalen Trägern bei der Arzneimittelverabreichung wächst seit Jahrzehnten. Auf dem Gebiet der Pharmazie schaffte das einen Bedarf nach besserem Verständnis von physikalischen und physiko-chemischen Eigenschaften solcher, oft komplexen, kolloidalen Systeme. Das Ziel dieser Arbeit ist dieses Verständnis zu fördern und neue, einfache Techniken zu etablieren, die für die Entwicklung und Charakterisierung von kolloidalen Arzneimittelträgern nützlich sind. Kapitel 1 enthält eine kurze Einführung. Im Kapitel 2 wird ein neuer Ansatz zur Analyse potenziometrischer Daten vorgeschlagen. Solche Daten werden beispielhaft an Suspensionen von arznei-mittelbeladenen Lipidvesikeln erklärt und illustriert. Unser Model berücksichtigt erstmalig korrekt die elektrostatische, Coulomb’sche Wechselwirkung, die gemeinsam mit der hydrophoben Wechselwirkung für Verbindung zwischen Arzneimittelmolekülen und den Trägern sorgt. Kapitel 3 befasst sich mit der Transformation von Vesikeln in die Mizellen, die aus Phosphatidylcholin–Cholat-Gemischen bestehen, und zwar unter besonderer Berücksichtigung von Krümmungseffekten in der Lipiddoppelschicht. Das resultierende Bild der Vesikel-Mizellen-Transformation ist reicher und komplexer als zuvor bekannt. Im Kapitel 4 untersuche ich die Möglichkeit der Verwendung von UV/Vis Spektroskopie zur Charakterisierung von submikroskopischen Arzneimittelträgern, wie zum Beispiel Lipidvesikeln. Meine Ergebnisse implizieren, dass die experimentellen Trübheitsspektren ausreichende Information enthalten, um daraus schnelle, genaue und viskositätsunabhängige Charakteristika von submikroskopischen Teilchen ableiten zu können. Die fortschrittlichen analytischen Methoden, die im Rahmen dieser Arbeit entwickelt und untersucht wurden, eignen sich gut für die Anwendung in der pharmazeutischen Forschung und in der Qualitätskontrolle aber auch zur Charakterisierung von kolloidalen Trägern im Allgemeinen.
URI: https://opendata.uni-halle.de//handle/1981185920/7151
http://dx.doi.org/10.25673/509
Open access: Open access publication
Appears in Collections:Pharmakologie, Therapeutik

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Analytical approaches to physicochemical characterization of colloid drug carriers.pdf5.51 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open
Show full item record BibTeX EndNote


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.