Skip navigation
Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.25673/69
Title: Pharmaceutical care for Alzheimer - patients and their caregivers
Author(s): Schwalbe, Oliver
Advisor(s): Kloft, Charlotte, Prof. Dr.
Stang, Andreas, Prof. Dr.
Ritter, Christoph, Prof. Dr.
Granting Institution: Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Issue Date: 2009
Extent: Online-Ressource (VI, 97 S,, Anh. = 1,55 mb)
Type: Hochschulschrift
Exam Date: 26.10.2009
Language: English
Publisher: Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt
URN: urn:nbn:de:gbv:3:4-1886
Subjects: Online-Publikation
Hochschulschrift
Abstract: Der Hauptteil dieser Arbeit beschäftigt sich mit dem Aufbau, der Durchführung und der Evaluierung einer Pilot-Studie zur Pharmazeutischen Betreuung (PB) von ambulanten Alzheimer-Patienten und ihren Angehörigen. Primäre Zielgröße war die Compliance in der Antidementivatherapie, die mittels elektronischer Arzneimittelverbrauchsmonitore bestimmt wurde. Der relative PB-Interventionseffekt war 11 %. Das mittlere Indikations-Wissen stieg in der Interventionsgruppe von 73 % auf 78 %, während es in der Kontrollgruppe leicht abnahm. Im Bezug auf die Durchführbarkeit der PB konnten vier Hauptthemen identifiziert werden: Image der öffentlichen Apotheke, Zusammenarbeit mit Ärzten, Zusammenarbeit mit Patienten/Angehörigen und das Setting der öffentlichen Apotheke. In diesem Pilot-Projekt zur PB konnten verschiedene Zielgrößen maßgeblich verbessert werden. Zukünftige Versorgungskonzepte sollten die PB in medizinische, pflegerische und soziale Versorgungsformen integrieren.
URI: https://opendata.uni-halle.de//handle/1981185920/7166
http://dx.doi.org/10.25673/69
Open access: Open access publication
Appears in Collections:Pharmakologie, Therapeutik

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Pharmaceutical care for Alzheimer.pdf1.59 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open
Show full item record BibTeX EndNote


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.