Skip navigation
Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.25673/1189
Full metadata record
DC FieldValueLanguage
dc.contributor.advisorBreunig, K. D., Prof. Dr.
dc.contributor.advisorSawers, R. G., Prof. Dr.
dc.contributor.advisorSchmitt, M. J., Prof. Dr.
dc.contributor.authorMehlgarten, Constance
dc.date.accessioned2018-09-24T10:38:31Z-
dc.date.available2018-09-24T10:38:31Z-
dc.date.issued2009
dc.identifier.urihttps://opendata.uni-halle.de//handle/1981185920/7461-
dc.identifier.urihttp://dx.doi.org/10.25673/1189-
dc.description.abstractKillerstämme der Milchhefe Kluyveromyces lactis sekretieren einen heterotrimeren (αßγ) Toxinkomplex (Zymocin), welcher das Wachstum sensitiver Hefen wie z.B. Saccharomyces cerevisiae inhibiert. Die Zytotoxizität des Zymocins resultiert aus der Endonucleaseaktivität der γ-Untereinheit. Diese spaltet im Zytosol sensitiver Hefezellen tRNAGlu, tRNALys und tRNAGln auf der 3‘-Seite Elongator-abhängig modifizierter Wobble-Uridine (U34) im Anticodonbereich. Im ersten Teil der Arbeit (Publikation 1, 2 und 3) konnten vier neue Binde- bzw Importfaktoren (PMA1, IPT1, UGP1 und ISR1) identifiziert werden, die vermutlich in Ereignisse nach der Zymocinbindung an den Zellwandrezeptor Chitin involviert sind. Im zweiten Teil (Manuskript 1 und 2) steht der evolutionär hochkonservierte Elongator im Mittelpunkt. Der Komplex hat Acetyltransferase-Aktivität und ist essentiell für die Bildung von modifizierten Seitenketten im Anticodon (U34) einiger tRNAs. Die Aktivität des Elongators ist dabei nicht nur von einer vollständigen Assemblierung, sondern auch vom Phosphorylierungsstatus der Elp1-Untereinheit, abhängig. Es konnte gezeigt werden, dass neben der Typ2A-Proteinphosphatase Sit4, auch die Caseinkinase Hrr25 den Elp1-Phosphorylierungsstatus beeinflusst.
dc.description.statementofresponsibilityvon Constance Mehlgarten
dc.format.extentOnline-Ressource (VIII, 163 Bl. = 9,71 mb)
dc.language.isoger
dc.publisherUniversitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt
dc.subjectOnline-Publikation
dc.subjectHochschulschrift
dc.subject.ddc576-
dc.titleDas Kluyveromyces lactis Killertoxin: Regulatoren des Zellimports und der intrazellulären Wirkung in Saccharomyces cerevisiae
dcterms.dateAccepted12.06.2009
dcterms.typeHochschulschrift
dc.typeDoctoral Thesis
dc.identifier.urnurn:nbn:de:gbv:3:4-1277
local.publisher.universityOrInstitutionMartin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
local.subject.keywordsKluyveromyces lactis Killertoxin; Zymocin; PMA1; IPT1; UGP1; ISR1; Elongator; Caseinkinase Hrr25; Proteinphosphatase Sit4
local.subject.keywordsKluyveromyces lactis killer toxin; zymocin; PMA1; IPT1; UGP1; ISR1; Elongator; casein kinase Hrr25; Sit4 phosphatase.eng
local.openaccesstrue-
Appears in Collections:Genetik und Evolution

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Das Kluyveromyces lactis Killertoxin Regulatoren des Zellimports und der intrazellulären Wirkung in Saccharomyces cerevisiae.pdf9.95 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open
Show simple item record BibTeX EndNote


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.