Skip navigation
Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.25673/1230
Title: Immunhistochemische Untersuchungen der Leukozytenantigene CD3, CD4 und CD8 bei der Leukoenzephalitis der Lewis-Ratte nach intrazerebraler Injektion des Superantigens Staphylokokken Enterotoxin A
Author(s): Gerlach, Kristina
Advisor(s): Lehr, H. A., Prof. Dr.
Keyser, G., Prof. Dr.
Kornhuber, M. E., Dr.
Granting Institution: Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Issue Date: 2011
Extent: Online-Ressource (63 Bl. = 2,50 mb)
Type: Hochschulschrift
Exam Date: 29.03.2011
Language: German
Publisher: Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt
URN: urn:nbn:de:gbv:3:4-6774
Subjects: Online-Publikation
Hochschulschrift
Abstract: Superantigene sind polyklonale T-Zell-Aktivatoren, die von Bakterien und Viren produziert werden. Eine bedeutende Rolle von Superantigenen wird bei der Entstehung verschiedener autoimmunologischer Erkrankungen einschließlich der Multiplen Sklerose diskutiert. 18 Lewis-Ratten wurden an den Tagen 3½, 6 und 8 nach intrazerebraler Injektion des Superantigens Staphylokokken Enterotoxin A (SEA) geopfert. Die T-Zell-Marker CD3, CD4 und CD8 wurden an zerebralen Gefrierschnitten immunhistochemisch untersucht. Es trat eine vorwiegend perivaskuläre Entzündungsreaktion auf (Superantigen-Enzephalitis). Diese war auf der Injektionsseite (rechts) signifikant stärker ausgeprägt als auf der Gegenseite, mit einem Maximum 12 h nach i.v. Injektion aktivierter Milzzellen. Das entzündliche Infiltrat wurde von zytotoxischen CD8+ T-Zellen dominiert. Die Beobachtungen weisen eine Reihe von Übereinstimmungen zum Entzündungsbild bei Multipler Sklerose oder der experimentellen autoimmunen Enzephalomyelitis (EAE) auf.
URI: https://opendata.uni-halle.de//handle/1981185920/7502
http://dx.doi.org/10.25673/1230
Open access: Open access publication
Appears in Collections:Menschliche Anatomie, Zytologie, Histologie

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Immunhistochemische Untersuchungen der Leukozytenantigene CD3, CD4 und CD8 bei der Leukoenzephalitis der Lewis-Ratte nach intrazerebraler Injektion des Superantigens Staphylokokken Enterotoxin A.pdf2.56 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open
Show full item record BibTeX EndNote


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.