Skip navigation
Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.25673/707
Full metadata record
DC FieldValueLanguage
dc.contributor.advisorMarkwardt, Fritz, Prof. Dr.
dc.contributor.advisorSchäfer, Michael, Prof. Dr.
dc.contributor.advisorZimmer, Thomas, Dr.
dc.contributor.authorKubick, Christoph
dc.date.accessioned2018-09-24T10:41:23Z-
dc.date.available2018-09-24T10:41:23Z-
dc.date.issued2012
dc.identifier.urihttps://opendata.uni-halle.de//handle/1981185920/7607-
dc.identifier.urihttp://dx.doi.org/10.25673/707-
dc.description.abstractP2X7-Rezeptoren (P2X7Rs) sind ATP-abhängige kationenselektive Ionenkanäle, welche auf Zellen des Immunsystems exprimiert werden und denen eine Funktion bei Entzündungs- und Schmerzprozessen zukommt. Ziel der Arbeit war es den Effekt extrazellulärer Anionen auf die Kinetik und die Permeationseigenschaften an humanen und murinen P2X7Rs (hP2X7R & mP2X7R), nativ exprimiert in RAW-Makrophagen und heterolog exprimiert in Xenopus laevis Oozyten zu untersuchen. Patch-clamp und Zwei-Mikroelektroden-Spannungsklemmuntersuchungen zeigten eine Vergrößerung der ATP-induzierten P2X7R-abhängigen Ströme bei Austausch der extrazellulären Chloridlösung durch organische Anionen Glutamat und Aspartat. Anorganische Anionen wie Nitrat, Sulfat und Jodid verminderten die Ströme mit stärkerem Ausmaß am mP2X7R. ATPKonzentrations-Wirkungs-Kurven ergaben am hP2X7R eine Steigerung der Wirksamkeit des Agonisten ATP bei Austausch von Chlorid durch Glutamat sowie eine Verminderung durch Jodid. Am mP2X7R hingegen verschob sich bei Anionenaustausch die Potenz des Agonisten. Folglich könnte es zu einer gesteigerten P2X7R-Antwort bei erhöhten extrazellulären organischen Anionenkonzentrationen im Rahmen von Entzündungsprozessen kommen.
dc.description.statementofresponsibilityvon Christoph Kubick
dc.format.extentOnline-Ressource (VI, 68 Bl. = 2,16 mb)
dc.language.isoger
dc.publisherUniversitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt
dc.subjectOnline-Publikation
dc.subjectHochschulschrift
dc.subject.ddc612-
dc.titleEinfluss extrazellulärer Anionen auf den P2X7-Rezeptor
dcterms.dateAccepted15.05.2012
dcterms.typeHochschulschrift
dc.typeDoctoral Thesis
dc.identifier.urnurn:nbn:de:gbv:3:4-7881
local.publisher.universityOrInstitutionMartin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
local.subject.keywordshuman; murin; P2X7 Rezeptor; P2X; Purinozeptor; Patch clamp; Zwei-Mikroelektroden-Spannungsklemme; Anion; Entzündung
local.subject.keywordshuman; murine; P2X7 receptor; P2X; purinoceptor; patch clamp; voltage clamp; anion; inflammationeng
local.openaccesstrue-
Appears in Collections:Humanphysiologie

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Promotion Christoph Kubick Endversion ULB.pdf2.21 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open
Show simple item record BibTeX EndNote


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.