Skip navigation
Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.25673/726
Title: Die Entwicklung der Kiefertraumatologie an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Author(s): Schneider, Felix
Advisor(s): Schubert, Johannes, Prof. Dr. Dr.
Helm, Jürgen, Dr.
Metelmann, Hans-Robert, Prof. Dr. Dr.
Granting Institution: Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Issue Date: 2012
Extent: Online-Ressource (III, 132 Bl. = 11,64 mb)
Type: Hochschulschrift
Exam Date: 26.06.2012
Language: German
Publisher: Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt
URN: urn:nbn:de:gbv:3:4-8060
Subjects: Online-Publikation
Hochschulschrift
Abstract: Als eine Wurzel der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie ist die Traumatologie des Kiefer-Gesichtsbereichs bis heute wesentlicher Bestandteil des Fachgebietes. An der Universität Halle begann die Entwicklung der Kiefertraumatologie im letzten Drittel des 19. Jahrhunderts. Mediziner mit zahnärztlicher Zusatzausbildung und militärmedizinischen Erfahrungen begründeten neben der akademischen Zahnheilkunde die Kiefertraumatologie im Kontakt mit der Chirurgie. Zahnärztliche Schienungsmethoden und Werkstoffe fanden Eingang in die spezielle Therapie, die über den 2. Weltkrieg hinaus Bestand hatte. Die operativen Methoden der Osteosynthese mit Schrauben und Platten führten im letzten Drittel des 20. Jahrhunderts auch in Halle zu einem Wandel in der Therapie der Gesichtsschädelfrakturen. Jüngste Forschungsergebnisse der Hallenser Klinik weisen mit den Weg in die Zukunft der Frakturbehandlung.
URI: https://opendata.uni-halle.de//handle/1981185920/7626
http://dx.doi.org/10.25673/726
Open access: Open access publication
Appears in Collections:Chirurgie und verwandte medizinische Fachrichtungen

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
8859-1_Q_Die_Entwicklung_der_Kieferfrakturen_an_der_Martin2DLuther2DU_niversität Halle-Wittenberg.pdf11.91 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open
Show full item record BibTeX EndNote


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.