Skip navigation
Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.25673/990
Title: Die politische Rolle der Arabischen Liga im regionalen arabischen System im Zeitraum von 2001 - 2011
Author(s): Al-Absi, Ali Ali Ahmed
Referee(s): Rode, Reinhard, Prof. Dr.
Varwick, Johannes, Prof. Dr.
Granting Institution: Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Issue Date: 2013
Extent: Online-Ressource (258 Bl. = 1,60 mb)
Type: Hochschulschrift
Type: Doctoral Thesis
Exam Date: 18.06.2013
Language: German
Publisher: Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt
URN: urn:nbn:de:gbv:3:4-10828
Subjects: Online-Publikation
Hochschulschrift
Abstract: Mit den Anschlägen vom 11. September und dem Krieg im Irak war die arabische Welt im Zeitraum von 2001-2011 mit Ereignissen konfrontiert, die die Region in eine Lage der Instabilität führten und eine radikale Veränderung des Machtgleichgewichts nach sich zogen. In dieser Phase brachen neue Konflikte aus, während die bereits bestehenden neue Dimensionen annahmen. In diesen 10 Jahren erlebte der arabische Raum drei internationale Kriege und zwei Bürgerkriege. Darüber hinaus nahm der Einfluss der Super- und Regionalmächte auf den arabischen Staaten zu. Unter diesen Umständen erschien den arabischen Ländern die Arabische Liga als die erste Option und als der Akteur, dem ein lösungsorientierter Umgang mit den verschiedenen Lagern gelingen könnte. Die Arabische Liga zeigt sich als ein treues Spiegelbild der politischen Lage des arabischen Regionalsystems. Die Effektivität der Leistung der Arabischen Liga hängt vor allem von der Stärke der Bindung und von dem Einfluss der führenden Koalition im arabischen System ab.
Following the September 11 attacks and the war in Iraq, the Arabic world faced several challenges during the period from 2001 to 2011 which led to instability and severe changes in the power balance in the region. During this period, new confrontations broke out while the old political tensions took new dimensions. During those ten years, the Arabic world witnessed three international wars and two civil wars. Additionally, the influence of the international and regional powers increased dramatically. Under these circumstances, the Arabic league arose as a major player and a first choice, for the Arabic countries, that has the ability to encourage an active interaction with the different circumstances. The Arabic league introduced itself as an honest reflection of the regional Arabic political situation. The influence and the performance of the Arabic league depended mainly on the strength and the influence of leading alliances in the Arabic region.
URI: https://opendata.uni-halle.de//handle/1981185920/7889
http://dx.doi.org/10.25673/990
Open Access: Open access publication
Appears in Collections:Politikwissenschaft

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Die politische Rolle der Arabischen Liga im regionalen arabischen System im Zeitraum von 2001-2011(2).pdf1.64 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open
Show full item record BibTeX EndNote


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.