Skip navigation
Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.25673/1475
Title: Entwicklung und Bewertung innovativer Strategien zur Anreicherung von Vitamin D in tierischen Produkten unter besonderer Berücksichtigung des Stoffwechsels von D-Vitameren - [kumulative Dissertation]
Author(s): Kühn, Julia
Advisor(s): Stangl, Gabriele I., Prof. Dr.
Rimbach, Gerald, Prof. Dr.
Granting Institution: Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Issue Date: 2015
Extent: Online-Ressource (82 Bl. = 1,26 mb)
Type: Hochschulschrift
Exam Date: 04.05.2015
Language: German
Publisher: Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt
URN: urn:nbn:de:gbv:3:4-14577
Subjects: Vitamin-D-Mangel
Tierisches Lebensmittel
Ultraviolett
Legehenne
Auslaufhaltung
Hühnerei
Online-Publikation
Hochschulschrift
Abstract: Der Vitamin D-Gehalt herkömmlicher Lebensmittel ist sehr gering. Dementsprechend sind mehr als 50 % aller Deutschen unzureichend mit Vitamin D versorgt. Eine generelle Anreicherung von Lebensmitteln ist dennoch gesetzlich stark reglementiert, um den Verbraucher vor Vitamin D-Intoxikationen zu schützen. Im Rahmen der vorliegenden Arbeit wurden alternative Strategien zur Anreicherung tierischer Produkte untersucht. Insbesondere in Hühnereiern gelang eine effektive und kontrollierte Vitamin D-Anreicherung durch Ultraviolett (UV)-Licht-Exposition der Legehennen. In diesen Versuchen ließ sich sowohl durch Tageslicht als auch UV-emittierende Lichtregime der Vitamin D-Gehalt im Ei um das 4- bis 8-fache des Ausgangsgehalts steigern. Als besonders effizient erwies sich die Exposition im Bereich der unbefiederten Ständer, die enorm hohe Gehalte an 7-Dehydrocholesterol aufweisen. Da selbst bei längeren UV-Expositionszeiten keine problematisch hohen Vitamin D-Gehalte im Ei auftraten, kann dieses Verfahren in Hinblick auf den Verbraucherschutz als sicher bewertet werden.
The vitamin D content of conventional food is very low. Therefore, more than 50% of German adults suffer from vitamin D deficiency, but even so, a general fortification of food is highly regulated in order to prevent consumers from vitamin D intoxication. The present thesis manly focuses on the examination of alternative strategies to increase vitamin D content of animal products. An efficient increase was observed particularly in chicken eggs in response to an ultraviolet (UV) light exposure of the laying hens. Within these studies, both daylight and artificial UV light regimes were associated with a 4- to 8-fold increase of vitamin D content. An exposure of unfeathered leg skin was most effective due to the very high 7-dehydrocholesterol content. Even long UV exposure times were not linked to critically high vitamin D contents in egg yolk. Thus, the examined strategy offers a safe approach with respect to consumer safety.
URI: https://opendata.uni-halle.de//handle/1981185920/8246
http://dx.doi.org/10.25673/1475
Open access: Open access publication
Appears in Collections:Landwirtschaft und verwandte Bereiche

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Dissertation Julia Kühn.pdf1.29 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open
Show full item record BibTeX EndNote


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.