Skip navigation
Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.25673/2061
Title: Integration akademischer Berufsrollen in die Pflegepraxis - eine empirische Untersuchung aus praxeologischer Perspektive
Author(s): Eberhardt, Doris
Advisor(s): Langer, Gero
Granting Institution: Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Issue Date: 2017
Extent: 1 Online-Ressource (199 Seiten)
Type: Hochschulschrift
Exam Date: 16.08.2017
Language: German
Publisher: Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt
URN: urn:nbn:de:gbv:3:4-20688
Abstract: Die Forschungsarbeit untersucht den Einfluss der Logik der Praxis auf Bewertungshaltungen gegenwärtiger Pflegeakteure hinsichtlich der Integration akademischer Pflegerollen. Hierzu wurden Gruppendiskussionen durchgeführt und mit Hilfe der dokumentarischen Methode ausgewertet. Als gemeinsames Bezugsproblem wurde die Aufrechterhaltung von Selbstwirksamkeit im sich wandelnden Berufsfeld rekonstruiert. Die hierbei zum Tragen kommenden, habituell verankerten Strategien deuten in hohem Maße auf fehlende professionelle Denkmuster bzw. Werthaltungen hin und stehen im Spannungsverhältnis zu den Zielen der Akademisierung. Es muss davon ausgegangen werden, dass eine erfolgreiche Implementierung auch davon abhängt, inwieweit es gelingt, dieses Spannungsverhältnis zu bearbeiten. Damit stellt sich die Frage nach geeigneten Implementierungsstrategien wesentlich komplexer dar, als sie bisher behandelt wurde.
The dissertation investigates the influence of the logic of practice on current nursing staff opinions on the integration of academic nursing roles. For this purpose group discussions and a documentary analysis were conducted. Maintaining the self-efficacy in times of academisation was found as a mutual problem. The related habitual rooted strategies are suggestive of missing professional attitudes and values and are also contrary to the goal of academisation. It must be assumed that a successful implementation of the new roles will depend not least on whether we succeed in dealing with the existing tension. Therefore the question of suitable implementation strategies is significantly more complex than has been addressed so far.
URI: https://opendata.uni-halle.de//handle/1981185920/8832
http://dx.doi.org/10.25673/2061
Open access: Open access publication
Appears in Collections:Medizin und Gesundheit

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Dissertation_Eberhardt_Einreichung_Bib_19.8.2017.pdf1.57 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open
Show full item record BibTeX EndNote


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.