Skip navigation
Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.25673/2145
Title: Quantitativer Nachweis zellfreier methylierter short stature homeobox 2 DNA von Lungentumorpatienten vor und nach operativer Therapie
Author(s): Fuhrmann, Christian Georg
Advisor(s): Neudecker, J.
Zipprich, A.
Schäfer, C.
Granting Institution: Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Issue Date: 2017
Extent: 1 Online-Ressource (61 Seiten)
Type: Hochschulschrift
Exam Date: 04.12.2017
Language: ger
Publisher: Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt
URN: urn:nbn:de:gbv:3:4-21577
Keywords: Shox2; mShox2; Methylierungsmarker; Lungenkarzinom; Liquid Biopsy; Rezidivmarker; Tumormarker; Bronchialkarzinom; Operation
Shox2; mShox2; methylation marker; lung cancer; liquid biopsy; tumor marker; operation
Abstract: Die Prognose des Lungenkarzinoms ist nach wie vor stark limitiert. Eine rechtzeitige Diagnosestellung und Verlaufskontrolle von Lungenkarzinomen ist daher von zunehmender Wichtigkeit. Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem Methylierungsmarker mSHOX2 als diagnostischen- sowie Rezidivmarker bei Patienten mit operativer Tumortherapie. Hierzu wurden bei 28 Patienten mit Lungenkarzinom Plasmaproben, Bronchiallavage und Tumorgewebe auf ihren Gehalt an methylierter SHOX2 DNA untersucht. Es zeigte sich, dass es zu einem deutlichen Abfall in der Methylierung des SHOX2-Gens prä- zu postoperativ kam. Ebenso zeigten einige Patienten in den follow-up Untersuchungen nach initial unauffälligen mSHOX2 Werten im Verlauf steigende Werte, welche bei einem Patienten stark mit dem klinischen Verlauf der Tumorerkrankung korrelierte. Schließlich konnte auch der Beweis erbracht werden, dass mSHOX2 sowohl in Blutplasma als auch in Lavage und vor allem im Tumorgewebe vorhanden und nachweisbar ist.
The prognosis of lung cancer is still very limited. An early diagnosis und monitoring of lung cancer patients is of increasing importance. The paper discusses the methylation marker mSHOX2 with regard to its value in diagnosis and monitoring of lung cancer patients after operative tumor therapy. Herefor sample including blood plasma, bronchial fluid and tumor tissue of 28 patients with lung cancer were examined for their level of methlyated SHOX2 dna. A clear drop in methylation level was found comparing pre- to postoperation. There were also several interesting follow up cases where rinsing methylation levels coincidated with clinical tumor progression. Furthermore mSHOX2 was found in all different sample types (blood, bronchial fluid and tumor tissue).
URI: https://opendata.uni-halle.de//handle/1981185920/8917
http://dx.doi.org/10.25673/2145
Appears in Collections:Medizin und Gesundheit

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Fuhrmann, Christian Georg- Quantitativer Nachweis zellfreier methylierter short stature homeobox 2 DNA von Lungentumorpatienten vor und nach operativer Therapie-1.pdf1 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open
Show full item record


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.