Skip navigation
Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.25673/277
Title: Biogeographische und evolutionäre Muster der arktischen Flora - (kumulativ)
Author(s): Tkach, Natalia V.
Advisor(s): Röser, M., Prof. Dr.
Comes, H.-P., Prof. Dr.
Granting Institution: Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Issue Date: 2009
Extent: Online-Ressource (26 Bl. = 0,76 mb)
Type: Hochschulschrift
Exam Date: 10.03.2009
Language: German
Publisher: Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt
URN: urn:nbn:de:gbv:3:4-88
Subjects: Online-Publikation
Hochschulschrift
Abstract: Da die Arktis eine natürliche Grenze vieler ökologischen Gradienten und relativ jung ist, ist sie eine interessante Region für Evolutionsuntersuchungen. Areale und repräsentative Arealtypen wurden analysiert, um die Frage, ob historische oder rezente Ursachen für die Verteilung der Diversität arktischer Arten in der nördlichen Hemisphäre verantwortlich sind, zu beantworten. Unter Verwendung von Cluster- und Korrelationsanalysen von Arealen 1690 eurasisch-arktischer Arten höheren Pflanzen wurden zwei Diversitätszentren im Osten und Westen der eurasischen Arktis gefunden. Die höchste Zahl eurasisch-arktischer Arten wurde in den außerhalb der Arktis liegenden europäischen, südsibirischen und fernöstlichen Hochgebirgen beobachtet. Statistisch errechnete 15 repräsentative Arealtypen zeigen, dass die Arten dieser Gebirgssysteme, endemische und subendemische arktische, sowie weitverbreitete Arten die drei Hauptkomponenten der eurasiatischen Arktis darstellen. Das aktuelle Klima und die eiszeitliche Vegetationsgeschichte wurden als wichtigste Faktoren der Bildung der beobachteten Muster identifiziert.
URI: https://opendata.uni-halle.de//handle/1981185920/6894
http://dx.doi.org/10.25673/277
Open access: Open access publication
Appears in Collections:Einzelne Themen in der Naturgeschichte

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Biogeographische und evolutionäre Muster der arktischen Flora.pdf779.55 kBAdobe PDFThumbnail
View/Open
Show full item record BibTeX EndNote


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.