Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.25673/392
Full metadata record
DC FieldValueLanguage
dc.contributor.refereeMichler, Georg H., Prof. Dr.-
dc.contributor.refereeMormann, W., Prof. Dr.-
dc.contributor.authorAbdel Sayed, Ashraf Shaban Asran-
dc.date.accessioned2018-09-24T08:26:26Z-
dc.date.available2018-09-24T08:26:26Z-
dc.date.issued2011-
dc.identifier.urihttps://opendata.uni-halle.de//handle/1981185920/7021-
dc.identifier.urihttp://dx.doi.org/10.25673/392-
dc.description.abstractIn der vorliegenden Arbeit werden Scaffolds aus elektrisch gesponnenen Nanofasern und Nanokompositen vorgestellt, mit dem Ziel, die natürlichen Nanostrukturen von biologischen Geweben nachzubilden. Im Vordergrund stehen dabei zukünftige medizinische Anwendungen, wie zum Beispiel Knochenregeneration, Hautersatz, Zahnmedizin und pharmazeutische Trägersysteme (drug delivery). Hierzu wurden die physikalischen und chemischen Eigenschaften der durch Elektrospinnen verarbeiteten Polymere detailliert untersucht. Die Ergebnisse zeigen, dass der Durchmesser der Nanofasern deutlich das mikromechanische Deformationsverhalten beeinflusst. So wird die makromolekulare Orientierung und die molekulare Beweglichkeit in Polystyrolnanofasern mit Verringerung des Faserdurchmessers erhöht. Weiterhin wird gezeigt, dass die Mischbarkeit von Polymerblends mit Verringerung des Faserdurchmessers zunimmt. Nanofasern aus Polymerblends erhöhen die Kontaktfläche zwischen unkompatiblen Polymeren und können somit die Funktion eines Haftvermittlers bei zahnmedizinischen Anwendungen übernehmen.-
dc.description.statementofresponsibilityvon Ashraf Shaban Asran Abdel Sayed-
dc.format.extentOnline-Ressource (IX, 122, VI S. = 4,5 mb)-
dc.language.isoeng-
dc.publisherUniversitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt-
dc.subjectOnline-Publikation-
dc.subjectHochschulschrift-
dc.subjectBiomedizinische Technik-
dc.subjectNanofaser-
dc.subject.ddc530-
dc.titleElectrospinning of polymeric nanofibers and nanocomposite materials - fabrication, physicochemical characterization and medical applications-
dcterms.dateAccepted09.02.2011-
dcterms.typeHochschulschrift-
dc.typeDoctoral Thesis-
dc.identifier.urnurn:nbn:de:gbv:3:4-4731-
local.publisher.universityOrInstitutionMartin-Luther-Universität Halle-Wittenberg-
local.subject.keywordsElektrospinnen; Nanofasern; Nanokomposit; Mikromechanische Deformation; Tissue engineering; Knochenregeneration; Hautersatz; Zahnmedizin-
local.subject.keywordsElectrospinning; Nanofibers; Nanocomposite; Micromechanical deformation; Tissue engineering; Bone regeneration; Skin substitute; Dentistryeng
local.openaccesstrue-
dc.identifier.ppn646479644-
local.accessrights.dnbfree-
Appears in Collections:Physik

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Electrospinning of polymeric nanofibers and nanocomposite materials.pdf4.6 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.