Skip navigation
Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.25673/447
Title: Zelluläre Pharmakokinetik von Fosalvudin Tidoxil
Author(s): Breske, Antje
Advisor(s): Kurowski, Michael
Langner, Andreas
Cascorbi, Ingolf
Granting Institution: Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Issue Date: 2009
Extent: Online-Ressource (XIV, 112 Bl. = 3,34 mb)
Type: Hochschulschrift
Exam Date: 11.05.2009
Language: German
Publisher: Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt
URN: urn:nbn:de:gbv:3:4-526
Subjects: Online-Publikation
Hochschulschrift
Abstract: Nukleosidische oder nukleotidische reverse Transkriptase Inhibitoren (NRTI) bilden das Rückgrat einer hochaktiven antiretroviralen Kombinationstherapie. Um vereinfachte und effektive Behandlungsregime für die HIV-Therapie mit NRTI zu entwickeln, sind Erkenntnisse über deren intrazelluläre pharmakokinetische Eigenschaften erforderlich. Daher empfiehlt die europäische Medizinagentur EMEA Untersuchungen der intrazellulären Pharmakokinetik bei der Zulassung solcher antiretroviralen Arzneimittel. In der vorliegenden Arbeit wurden für FLT-TP, den aktiven Metaboliten von Fosalvudin Tidoxil, zwei Messmethoden (Methode A und B) auf der Grundlage der direkten Quantifizierung von intrazellulären NRTI-Triphosphaten entwickelt. Beide Methoden zur intrazellulären Messung von FLT-TP kombinieren das Prinzip der Ionenpaarchromatographie mit einem sensitiven und spezifischen Nachweis mittels Tandem-Massenspektrometrie. Dazu wurden humane Lymphozyten nach dem Buffy-Coat Prinzip aus Vollblut isoliert und mit FLT-TP und den internen Standards Cl-ATP und ddC-TP versetzt. Anschließend wurden die versetzten Zellen aufgereinigt und die Analyten mittels Ionenpaarchromatographie aufgetrennt. Danach wurden die polaren und geladenen Moleküle mit Hilfe der Elektrospray-Ionisierung in die Gasphase überführt und mittels Tandem-Massenspektrometrie detektiert. Die beiden Methoden A und B wurden gemäß den weltweiten Kriterien der US-amerikanischen Arzneimittelbehörde FDA validiert, in „ex vivo“ Zellversuchen an stimulierten humanen Lymphozyten überprüft und im Rahmen einer klinischen Phase-II Studie eingesetzt, um die intrazelluläre Pharmakokinetik von FLT-TP zu untersuchen.
URI: https://opendata.uni-halle.de//handle/1981185920/7083
http://dx.doi.org/10.25673/447
Open access: Open access publication
Appears in Collections:Krankheiten

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Zelluläre Pharmakokinetik von Fosalvudin Tidoxil.pdf3.42 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open
Show full item record BibTeX EndNote


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.