Skip navigation
Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.25673/485
Title: Entwicklung eines Prüfsystems zur Bakteriendurchlässigkeit von Wurzelkanalfüllmaterialien
Author(s): Pollak, Rita
Advisor(s): Borneff-Lipp, Marianne, Prof. Dr.
Schaller, H.-G., Prof.Dr.
Kielbassa, Andrej Michael, Prof. Dr.
Granting Institution: Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Issue Date: 2011
Extent: Online-Ressource (VI, 67 Bl. = 0,88 mb)
Type: Hochschulschrift
Exam Date: 27.04.2011
Language: German
Publisher: Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt
URN: urn:nbn:de:gbv:3:4-5466
Subjects: Online-Publikation
Hochschulschrift
Abstract: Die insuffiziente Wurzelkanalfüllung ist eine der häufigsten Ursachen für die chronisch apikale Parodontitis. Aus diesem Grund wurde in dieser Studie ein Prüfsystem für die Bakteriendurchlässigkeit von Wurzelkanalfüllmaterialien entwickelt. Dafür wurden Zähne vorbereitet und anschließend mit Guttapercha, Guttapercha und AH Plus™ und Guttapercha und EndoREZ® gefüllt und in ein Zwei-Kammer-System überführt. Beide Kammern wurden mit TSB befüllt. Die obere Kammer wurde mit P. aeruginosa kontaminiert. Die Versuchskörper wurden für 48 Tage inkubiert. 83% der Zähne mit Guttapercha waren ab Tag 0 durchlässig. Die Zähne mit AH Plus™ waren zu 67% nach 48 Tagen durchlässig. Die Zähne mit EndoREZ® waren nach 48 Tagen zu 50% bakteriendurchlässig. In dieser Studie konnte ein System vorgestellt werden, mit dessen Hilfe die Qualität von Wurzelkanalfüllmaterialien getestet werden kann.
URI: https://opendata.uni-halle.de//handle/1981185920/7124
http://dx.doi.org/10.25673/485
Open access: Open access publication
Appears in Collections:Chirurgie und verwandte medizinische Fachrichtungen

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Entwicklung eines Prüfsystems zur Bakteriendurchlässigkeit von Wurzelkanalfüllmaterialien.pdf896.46 kBAdobe PDFThumbnail
View/Open
Show full item record BibTeX EndNote


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.