Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.25673/1188
Full metadata record
DC FieldValueLanguage
dc.contributor.refereeBordusa, Frank, Prof.-
dc.contributor.refereeLiebscher, Prof.-
dc.contributor.refereeRudolph, Prof.-
dc.contributor.authorWespe, Christian-
dc.date.accessioned2018-09-24T10:38:30Z-
dc.date.available2018-09-24T10:38:30Z-
dc.date.issued2009-
dc.identifier.urihttps://opendata.uni-halle.de//handle/1981185920/7460-
dc.identifier.urihttp://dx.doi.org/10.25673/1188-
dc.description.abstractDie Regioselektivität von Peptidacylierungsreraktionen kann durch die Verwendung von ionischen Flüssigkeiten (IF) beeinflusst werden. Anhand von physikochemischen Untersuchungen konnte gezeigt werden, dass unter anderem die Aktivierungsparameter und die pKa-Werte peptidischer Aminofunktion durch die als Lösungsmittel verwendeten ionischen Flüssigkeiten verändert werden. Weiterhin konnte durch die Verwendung von Peptidylprolylbindungen als sondensystem zum ersten Mal dirket eine Peptid-IF-Interaktion beobachtet werden.-
dc.description.statementofresponsibilityvon Christian Wespe-
dc.format.extentOnline-Ressource (114, XXII Bl. = 2,20 mb)-
dc.language.isoger-
dc.publisherUniversitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt-
dc.subjectOnline-Publikation-
dc.subjectHochschulschrift-
dc.subject.ddc547.2-
dc.subject.ddc572-
dc.titleEinfluss von ionischen Flüssigkeiten auf die Regioselektivität von Peptidacylierungsreaktionen-
dcterms.dateAccepted02.07.2009-
dcterms.typeHochschulschrift-
dc.typeDoctoral Thesis-
dc.identifier.urnurn:nbn:de:gbv:3:4-1264-
local.publisher.universityOrInstitutionMartin-Luther-Universität Halle-Wittenberg-
local.subject.keywordsPeptid; Acylierung; Selektivität; Ionische Flüssigkeit-
local.subject.keywordsaeptide; acylation; selectivity; ionic liquidseng
local.openaccesstrue-
dc.identifier.ppn610127527-
local.accessrights.dnbfree-
Appears in Collections:Organische Chemie



Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.