Skip navigation
Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.25673/2212
Title: Factors impacting honeybee colony vitality - from the individual to the population level
Author(s): Forfert, Nadège
Advisor(s): Moritz, Robin F. A.
Paxton, Robert J.
Ellis, Jamie D.
Granting Institution: Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Issue Date: 2018
Extent: 1 Online-Ressource (51 Seiten)
Type: Hochschulschrift
Exam Date: 08.02.2018
Language: English
Publisher: Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt
URN: urn:nbn:de:gbv:3:4-22267
Abstract: Volksvitalität bezieht sich auf die Anpassungsfähigkeit eines Volkes, an eine gegebene Umgebung zu gegebener Zeit, und umfasst sowohl Volksgesundheit als auch Fitness. Da der aktuelle Rückgang wilder und gemanagter Honigbienen mit Bienenhaltung, Pathogenen und dem Einsatz von Neonicotinoiden in Verbindung gebracht wurde, ist es das Ziel dieser Arbeit, ihre Auswirkungen auf die Vitalität von Bienenvölkern zu ermitteln. Der erste Teil der Arbeit untersucht den Einfluss hoher Völkerdichten (generiert durch Honigbienenmanagement) auf Virenprävalenz, und den Einfluss von Pathogenen auf Verflug (den wichtigsten intrakolonialen Übertragungsweg in bewirtschafteten Völkern), in einer bienenstandsbezogenen Umgebung. In Anbetracht der vielen schädlichen Auswirkungen von Neonicotinoiden auf Honigbienen, werden im zweiten Teil dieser Arbeit die Auswirkungen auf die Paarung und die soziale Kohärenz untersucht. Da die Königinnenpaarung für die genetische Vielfalt innerhalb des Volkes von größter Bedeutung ist und die soziale Kohärenz für das Funktionieren und den Erhalt entscheidend ist, haben beide wichtige Auswirkungen für die Volksvitalität.
Colony vitality refers to the adaptability of a colony to a given environment at a given time and comprises both colony health and fitness. As the current decline of wild and managed honeybees has been linked to beekeeping, pathogens and the use of neonicotinoids, the aim of this thesis is to investigate their impacts on honeybee colony vitality. The first part of the thesis explores the influence of high colony density, generated by honeybee management, on virus prevalence, and the influence of pathogens on drifting, the major intracolonial transmission path in managed colonies, in an apiary base setting. Given the many detrimental effects of neonicotinoids on honeybees that have been reported, the second part of this thesis considers their impacts on both queen mating and social coherence. Since queen mating is paramount within-colony genetic diversity, and social coherence is crucial for colony functioning and maintenance, they both have major implications for colony vitality.
URI: https://opendata.uni-halle.de//handle/1981185920/8984
http://dx.doi.org/10.25673/2212
Open access: Open access publication
Appears in Collections:Biowissenschaften; Biologie

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Nadege Forfert.pdf412.55 kBAdobe PDFThumbnail
View/Open
Show full item record BibTeX EndNote


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.